Störungen in Plasmaanlagen
Wenn Sie vermuten, dass Sie ein Rauschen auf der Leitung haben, müssen Sie zunächst feststellen, welches Element betroffen ist und wie das Rauschen dorthin gelangt. 1. NETZWERKKABEL
Das Netzwerkkabel sollte nicht zu nah an einem Plasmagenerator oder dessen Drähten verlaufen. Um festzustellen, ob das Problem eine Netzwerkübertragungsstörung ist, sollten Sie den Trajektorienpufferpegel beobachten.
  1. 1.
    PC
PC-Interferenzen sind selten, aber es kommt vor. Das Rauschen wird über eine 230-V-Stromversorgung in das Innere des Computers geleitet und friert diesen vorübergehend oder dauerhaft ein.
  1. 1.
    Motioncontroller
Unter extremen Bedingungen kann eine Bewegungssteuerung durch nicht optoisolierte Signale eines Plasmagenerators gestört werden. Hauptsächlich das 0-10V Analogsignal. Bei starken Störungen muss die Steuerung neu gestartet werden. Es wird durch LEDs auf der Vorderseite angezeigt. Bei großen, qualitativ hochwertigen Plasmageneratoren besteht dieses Problem nicht, da die Hersteller auf einen geringen Störpegel achten. Leider sind solche Generatoren teuer.
Copy link