Parameter der Endstufe
Drücken Sie auf die MODE Taste so lange bis im Display PX-XX angezeigt wird. Wenn bei erstenmal P0-00 angezeigt wird, ist P0 die Gruppe und 00 der Parameter Um nun in die Gruppe P1 zu kommen drücken Sie Taste Shift einmal um von P-0 auf P1 zu wechseln. Sie sehen nun um Display P1-00 um den Parameter selber zu erhöhen und herab zu setzen, drücken Sie die Pfeiltasten rauf oder runter. Haben Sie die Richtige Guppe und den richtigen Parameter eingestellt drücken Sie SET Taste um den Wert auszulesen. Ändern Sie den Wert mit der Shift Taste und den Pfeiltasten. Haben Sie den richtigen Wert eingegeben drücken Sie die SET Taste um den Wert zu speichern. Das Display wird auch Save anzeigen. Stellen Sie bitte die B2 Endstufe wie folgt ein.
Parameter Liste: P1-00 = 0x1002 Highspeed Eingang P1-42 = 500 Milisekunden Freigabe der Bremse (nur bei Endstufen mit Bremsmotor) P1-44 = 160 Electronisches Getriegbe Teiler P1-45 = 10 Electronisches Getriebe Multiplikator P1-46 = 500 Ausflösung Encodermeldung / Referenz
P2-10 = 0x0101 Servo ON P2-11 = 0x0100 P2-12 = 0x0100 P2-13 = 0x0100 P2-14 = 0x0102 Alarm Reset P2-15 = 0x0000 P2 -16 =0x0000 P2-17 = 0x0021 Not Aus Eingang P2-18 = 0x0101 Servo Ready Signal P2-21 = 0x0108 Bremse Ausgang Achtung: Wenn Sie die Endstufe über das Bedienfeld programmieren lassen Sie die 0x weg dann werden nur zum Beispiel bei P2-10 anstatt 0x101 nur 101 eingegeben.
Einfacher lässt sich eine Endstufe durch die Software mit Programmiergerät einstellen:
Programmierkabel mit Software Delta Elektronics ASDA-B2
Onlineshop der Firma CNC-Steuerung
Digitale Eingänge / Digitale Ausgänge einstellen
Bremse ! Wer eine Bremse hat muss neben dem Parameter P2-21 auch den notwendigen Parameter für die Zeit der Aktivierung. Bei P1-42 stellen wir 500 ein. Lesen Sie ggf. die Anleitung und passen Sie die Zeit an.
Nullspur Encoder für die Referenzfahrt: Wer eine IP-S Steuerung einsetzt und auf den Encoder referenzieren möchte, setzt den Parameter P1-46 auf 500
Alle anderen Parameter wie Auflösung und so weiter stellen Sie bitte wie benötigt ein. Diese Einstellungen haben keine Auswirkung auf der Aufsteckplatine
Last modified 4mo ago
Copy link