Einschränkungen
Wann kann ich die IP-M nicht einsetzen?
Dadurch das die IP-M nur ein MPG Modul verarbeiten kann ist die IP-M nicht geeignet für eine Drehmaschine. Für eine Drehmaschine ist ein ENC Modul mit Encoder notwendig. Der Encoder übermittelt die Drehzahl des Backenfutter und mittels der Nullspur kann auch ein Gewindegeschnitten werden. Also für alle die Gewinde schneiden möchten, oder Vorschub pro Umdrehung programmieren möchten müssen auf die IP-S oder IP-A ausweichen.
Portalfräsmaschinen mit Master / Slave Betrieb: Der Master Slave Betrieb ist möglich aber eine getrennte Referenzfahrt zum automatischen gerade stellen des Portals ist leider nur mit der IP-S oder IP-A möglich.
Copy link