Backup
Backerstellen
Innerhalb der Mach4 wird ein Backup erstellt. Die letzten 20 gestarteten Sitzungen werden aufgezeichnet. Den Backup Ordner finden Sie im Profil Ihre Maschine.
Im Ordner Backup finden Sie nun die Dateien Maschine.ini.01 und so weiter.
Hier im Bild sehen Sie 01-02 und 03. Es wurden also 3 Sicherungen erstellt. Kopieren Sie die letzte funktionierende Sicherung in das Maschinenverzeichnis.
Benennen Sie die "alte Maschine um. Klicken Sie dazu auf die Datei Machine mit einem rechten Mausklick und gehen Sie dann auf Umbenennen
Bennen Sie die Datei nach Ihren Wünschen um.
Nun können Sie die Backupdatei in Machine wieder umbenennen. Entfernen Sie alles hinter dem ini. Also aus Machine.ini.03 wird dann Machine.ini
Alternative zu dieser Methode können Sie auch das Backup über den Loader wieder herstellen: Starten Sie den Mach4 Loader und wählen Sie "Sicherung Wiederherstellen"
Wählen Sie die gewünschte Datensicherung aus und klicken Sie auf OK
Starten Sie danach das gewünschte Profil.
Copy link