Arten von Variablen
Variablen werden nach Variablennummer in vier Typen eingeteilt
0 =immer Null (NIL) Diese Variable ist immer NIL. Dieser Variablen kann kein Wert zugewiesen werden. 1 - # 33 Lokale Variablen:
Lokale Variablen können nur in einem Makro verwendet werden, um Daten wie die Ergebnisse von Operationen zu speichern. Beim Ausschalten werden lokale Variablen auf Null initialisiert. Beim Aufruf eines Makros werden Argumente lokalen Variablen zugewiesen. Gemeinsame Variablen_
100 – #149 (#199) #500 – #531 (#999 Gemeinsame Variablen können von verschiedenen Makroprogrammen verwendet werden. Beim Ausschalten der Stromversorgung werden die Variablen Nr. 100 bis Nr. 149 mit Null initialisiert. Die Variablen Nr. 500 bis Nr. 531 enthalten Daten, auch wenn die Stromversorgung unterbrochen ist.
Systemvariablen: 1000 - Mit Systemvariablen können verschiedene NC-Daten wie die aktuelle Position und die Werkzeugkorrekturwerte gelesen und geschrieben werden.
Copy link